Project Description

IM EINKLANG MIT DER NATUR

Entwicklung braucht eine intakte Umwelt. Wir Salvatorianerinnen fördern ökologische Projekte – gegen Hunger und Armut.

In seiner Enzyklika „Laudato si“ erinnert uns Papst Franziskus  daran, dass Umwelt- und Klimaschutz, Gerechtigkeit gegenüber den Armen, gesellschaftliche Verantwortung und innerer Friede untrennbar miteinander verbunden sind. Wo immer wir tätig sind, folgen wir Salvatorianerinnen seiner Aufforderung nach der Sorge um unser gemeinsames Haus Erde.

In unseren Schulen lernen die Kinder und Jugendlichen, wie sie Müll vermeiden und Wasser und Energie sparen können. In  unseren Projekten zur landwirtschaftlichen Entwicklung vermitteln wir moderne ökologische Anbaumethoden. Familien in trockenen Regionen, wie zum Beispiel im Norden Brasiliens, unterstützen wir beim Bau von Zisternen zur Wasserspeicherung. Wo möglich und nötig, verfügen unsere eigenen Häuser ebenfalls über Zisternen sowie über Solarpaneele zur Nutzung  von Sonnenenergie.