Schenken macht Freude

„In deinem Namen habe ich einem Kind im Kongo eine lebenswichtige Impfung ermöglicht.“

Sie suchen noch ein schönes, sinnvolles Geschenk für ein Familienmitglied, einen Freund oder eine Geschäftspartnerin? Dann verschenken Sie doch eine Spende! Darüber freut sich die/der Beschenkte oft mehr als über eine materielle Gabe. Und irgendwo auf der Welt freuen sich noch andere Menschen mit. Stöbern Sie einmal auf unserer Website und suchen Sie sich ein Projekt aus, das Sie unterstützen möchten. Wir überlegen dann gerne gemeinsam mit Ihnen, wie der Betrag, den Sie einsetzen möchten, dort wirken kann. Wenn es zeitlich nicht zu knapp ist, senden wir Ihnen auch eine Geschenkurkunde zu.

Spende verschenken – ganz schnell: Gutscheine

Wer schnell etwas in der Hand haben will: Wir haben ein paar Gutscheine zum Verschenken vorbereitet. Damit können Sie unsere Schwestern in folgenden Ländern und Bereichen unterstützen:

  • in Pakistan,
  • im Kongo,
  • in der Pastoralarbeit.

Spende verschenken Pakistan

Ausbildungshilfe für eine Schülerin in Pakistan

 

Essen und Medizin für ein Kind im Kongo

 

Unterstützung der salvatorianischen Pastoralarbeit

 

Bitte wählen Sie den für Sie passenden Gutschein, also den passenden Spendenzweck, aus. Nachdem Sie ihn ausgedruckt haben, können Sie Ihren eigenen Namen und den der Beschenkten/des Beschenkten eintragen. Außerdem natürlich den von Ihnen gewünschten Spendenbetrag. Bitte überweisen Sie uns anschließend Ihre Spende mit dem Vermerk „Geschenk Spendenzweck“ auf unser Konto:

Salvatorianerinnen weltweit
Kreissparkasse Köln
IBAN: DE29 3705 0299 0152 0033 53
SWIFT-BIC: COKSDE33XXX

Oder nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Spende oder unser Spendenformular (Einzugsermächtigung).

Fertig ist Ihr Geschenk! Wir wünschen Ihnen viel Freude!

Unsere Spendentipps:

  • In Pakistan können Sie mit 23 Euro einen Monat lang die Ausbildung einer jungen Frau an unserer Hauswirtschaftsschule unterstützen.
  • Im Kongo kostet Versorgung eines Kindes (Essen, Impfungen, medizinische Behandlung) monatlich 24 Euro.
  • In Mosambik ermöglichen Sie mit 48 Euro einem Jugendlichen die Teilnahme an einem Glaubenskurs (salvatorianische Pastoralarbeit).