Seitenbetreiber und Datenschutzbeauftragter

Anbieter dieser Internetpräsenz und verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Kontakt-, Korrespondenz- und Kontodaten ist das

Missionsbüro “Salvatorianerinnen weltweit”

als Einrichtung der

Deutschen Provinz der Salvatorianerinnen
Höhenweg 51
50169 Kerpen

E-Mail: mission@salvatorianerinnen.de
Telefon: +49 (0)2273 602 331

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, zur Wahrnehmung Ihrer Rechte sowie zum Widerruf bereits erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte:

Evelyn Timm
E-Mail: e.timm@salvatorianerinnen.de
Telefon: +49 (0)2273 602 120

Als Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts sind wir an der Einrichtung eines Gemeinsamen Datenschutzbeauftragten (GDSB) der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK) beteiligt. Dort haben Sie ein Beschwerderecht beim für uns zuständigen GDSB der DOK Nord:

RA Dieter Fuchs
Wittelsbacherring 9
53115 Bonn
E-Mail: fuchs@orden.de
Telefon: +49 (0)211 51 606 630

 

Rechte der betroffenen Person

Sie können von uns Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen und haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Recht auf Löschung, soweit dem keine Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Im Hinblick auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns, etwa in einer Eingabemaske oder einem Kontaktformular, aufgrund einer Einwilligung oder zur Durchführung eines zwischen uns bestehenden Vertrages bereitgestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Gesetzliche Erlaubnistatbestände bleiben von einem Widerruf der Einwilligung unberührt.

Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit Widerspruch einlegen. Das gilt auch für eine darauf bezogene Evaluierung bestimmter Merkmale. Daneben besteht ein Widerspruchsrecht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen eine Verarbeitung zu sonstigen Zwecken, die aufgrund einer Interessenabwägung erfolgt.

 

Datenverarbeitung: Umfang und Rechtsgrundlage

Wir unterliegen der Kirchlichen Datenschutzregelung (KDR-OG), die seit dem 24. Mai 2018 harmonisiert ist mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Den vollständigen Text der KDR-OG finden Sie hier.

Grundsätzlich erheben und verwenden wir personenbezogene Daten nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt 

  • nach Einwilligung des Nutzers oder
  • aufgrund gesetzlicher Erlaubnis.

Ihre Daten werden im Rahmen unser satzungsgemäßen Zwecke zur Abwicklung von Zuwendungen sowie für eigene Werbezwecke verarbeitet. Wir geben Ihre Daten an unsere Auftragsverarbeiter sowie (sofern Sie für diesen Zweck spenden) an unsere deutschsprachigen Schwestern im Heiligen Land weiter. Nicht unmittelbar bei Ihnen erhobene Daten stammen aus verschiedenen Quellen, ggfs. auch aus öffentlich zugänglichen Quellen, etwa Telefonverzeichnissen.

Löschfristen

Ihre Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, soweit nicht die weitere Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder eine werbliche Kontaktaufnahme erforderlich ist. Letzteres prüfen wir jeweils am Ende des dritten Kalenderjahres beginnend mit dem Kalenderjahr, das der erstmaligen Speicherung folgt.

Server-Log-Files

Der Provider dieser Internetseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies

Um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, verwenden wir Cookies: kleine Textdateien, die auf Ihrem Recher abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Formulare und E-Mail-Kontakt

Auf dieser Internetseite sind verschiedene Formulare eingebunden: Kontakt- und Bestellformulare, Formulare zur Formulierung von Gebetsanliegen und von Glückwünschen etc. an unsere Schwestern und die Menschen in den Projektländern.  Ihre in den Formularen gemachten Angaben werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Sie können zur Kontaktaufnahme auch die auf dieser Internetpräsenz angegebenen E-Mail-Adressen nutzen. Ihre E-Mail wird bei uns verarbeitet, die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Sollten Sie einen auf unserer Internetpräsenz genannten Ansprechpartner ohne salvatorianerinnen.de-Adresse (z.B. Beiratsmitglieder der Salvator Stifung)  kontaktieren, so sind Ihre Daten nicht durch diese Datenschutzerklärung geschützt.

 

Datenschutzerklärungen für Dienste von Fremdanbietern

YouTube

Auf dieser Internetpräsenz sin Elemente der von Google betriebenen Seite YouTube integriert. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Maps

Auf dieser Internetpräsenz sind Elemente von Google Maps integriert. Google Maps ist ein Angebot von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View CA 94043, USA. Damit können wir Ihnen Landkarten mit Standortinformationen zu unseren Projekten anbieten, die Sie interaktiv aufrufen und anpassen können. Durch den Besuch einer Seite mit eingebetteter Landkarte erhält Google Maps Ihre IP-Adresse. Haben Sie sich zu diesem Zeitpunkt bei einem Google-Dienst eingeloggt, ordnet Google diese Information direkt Ihrem Benutzerkonto zu. Wenn Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, müssen Sie sich vor Besuch unserer Internetpräsenz bei allen Google-Diensten ausloggen. Google speichert Ihre Daten, erstellt daraus Profile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der eigenen Webseiten.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/?hl=de&gl=de.

PayPal als Zahlungsart

Sie haben auf dieser Internetpräsenz die Möglichkeit, uns einfach und sicher Spenden zukommen zu lassen. Dazu haben wir Elemente des Online-Zahlungsdienstleisters PayPal integriert. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen (im Fall einer Kreditkartenzahlung auch dann, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält) oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an. Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg. Wählt jemand im Rahmen eines Spenden- oder Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten desjenigen an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Spende oder Bestellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Wir übermitteln PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und uns ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.